• Zielgruppen
  • Suche
 

Modul D - Abschlussmodul [BA]

Modul D bildet das einsemestrige Abschlussmodul des Zweitfaches Kunst im Bachelorstudiengang Sonderpädagogik (schulische und außerschulische Ausrichtung).
Die im Studium erworbenen gestalterischen und theoretischen Kompetenzen werden in
einem eigenen künstlerischen Projekt selbständig verknüpft.

Studien- und Prüfungsleistung

Im Modul D ist eine Prüfungsleistung (Projektpräsentation (45 Minuten) mit schriftlicher Reflexion (10 Seiten)) zu erbringen. Diese umfasst die eigenständige Entwicklung, Durchführung und Darbietung eines ästhetisch-wissenschaftlich und schriftlich reflektierten Gestaltungsprojektes in einem selbstgewählten Gebiet (fachdidaktische oder kunstwissenschaftliche Ausrichtung). Insgesamt müssen 6 Leistungspunkte (workload 180 h) erzielt werden, die durch die selbständige Arbeit am eigenen Projekt (workload 150 h) und die Teilnahme am Kolloquium
(1 SWS/ workload 15 h) plus individueller Projektbetreuung (workload 15 h) erreicht werden. Die Vorbereitung/Vorleistung für die Prüfungsleistung wird als Studienleistung angerechnet.