• Zielgruppen
  • Suche
 

Lectures for Future & Public Climate School am IGK

Kulturen des Reparierens werden am 26.11.2019 im Kontext des Klimawandels in den Blick genommen. Als Diskussionsimpuls zu Klimafragen im Spannungsfeld von Ästhetik und Nachhaltigkeit hält Dennis Improda einen Vortrag zum Thema "Reparieren zwischen konsumkritischer und künstlerischer Praxis". Daran schließt sich ein gemeinsamer Besuch der Bauteil- und Ucyclingbörse Hannover an.

Vom 25.-29.11.2019 rufen Fridays for Future und Students for Future zur Klimastreikwoche auf und veranstalten eine Public Climate School (zur Programm-Übersicht). Das IGK unterstützt diese Aktivitäten mit einem Vortrag von Dennis Improda zu Kulturen des Reparierens im Spannngsfeld von Ästhetik und Nachhaltigkeit am 26.11.2019.

Der Vortrag und der anschließende Besuch der Bauteilbörse Hannover wendet sich als öffentliche Veranstaltung an alle Interessierten.

Informationen im Überblick

Veranstaltungsteil 1: "Reparieren zwischen konsumkritischer und künstlerischer Praxis als Impuls zu Klimafragen im Spannungsfeld von Ästhetik und Nachhaltigkeit" mit anschließender Diskussion

Datum: 26.11.2019

Uhrzeit: 10:15-11:45 Uhr

Ort: Institut für Gestaltungspraxis und Kunstwissenschaft (IGK), Königsworther Straße 14, 30167 Hannover (Gebäude 1610, Raum 110)

 

Veranstaltungsteil 2: Besuch der Bauteil- und Upcyclingbörse Hannover

Datum: 26.11.2019

Uhrzeit: 12:15-13:45 Uhr

Ort: Parkplatz des IGK als Treffpunkt zum gemeinsamen Besuch der Bauteilbörse Hannover um 12:00 Uhr